Ripsysteme

Wir vertreiben Ripsysteme der Firmen Compose, HighWater, Xitron. Man kann in Verbindung mit den einzelnen Ripsystemen, welche auf dem Harlequin RIP basieren mit entsprechenden Interfacekarten nahezu jeden Belichter ansteuern. So können z.B. Belichter mit einem Hardware RIP durch ein modernes Harlequin RIP umgerüstet werden. Man kann also weiterhin auf den bestehenden Belichter zurückgreifen, ohne eine größere Investition tätigen zu müssen. Für bereits existierende Anwendungen ist jetzt das Upgrade auf die Version 9 erhältlich.

Infos Version 9

9.0 Release.pdf (3,9 MiB)

Features Version 9:

  • PostScript® Language Level 1, 2 and 3
  • PDF 1.4 ( transparency ), 1.5, 1.6, 1.7, native PDF interpretation
  • PDF/X-1a, PDF/X-3, PDF/X-4, PDF/X-4p, PDF/X-5g, PDF/X-5pg,
  • PDF/VT
  • faster native PDF transparency processing
  • Native XPS 1.0 interpretation
  • Push calibration API
  • Pantone support
  • TIFF™ 6,  TIFF/IP-P1 (optional)
  • PDF retained Raster for accelerating optimized PDF
  • JPEG, GIF
  • DCS and DCS 2
  • EPS
  • JBIG2
  • HD Photo support
  • JDF 1.1a, 1.2, 1.3
  • Epson, HP and Canon ProofReady plugin
  • Windows® XP, Vista, Windows 7, Server 2008
  • Mac® OS X ( 10.5 Leopard, 10.6 snow Leopard ), Mac OS X support

Angebote:

Neue Xitron Navigator RIP Version 9 mit deutscher Ripoberfläche

Agfa, ECRM, Fuji, Lino, Scitex, Screen, usw.

Schon ab 2.990,- € netto.

Updatepreise auf Anfrage, wir beraten Sie gerne.